Leckere Spargelcremesuppe ( Low Carb )

Oh du schöne Spargelzeit…..

Eigentlich wollten wir leckeren, frischen Spargel genießen, allerdings habe ich bei den kalten Temperaturen eher Lust auf Suppe gehabt. Also gab es Spargelcremesuppe 😀

Und das habe ich für ca. 3-4 Portionen gebraucht:

  • 500 g frischer Spargel
  • 700 ml Wasser
  • 125 g Butter
  • 2 EL Kichererbsenmehl
  • 1 EL Hühnerbrühe
  • 200 ml Sahne
  • frische Petersilie
  • eine Prise Zucker
  • Salz & Pfeffer

Zunächst die Spargelstangen schälen und in Stücke schneiden. Anschließend in einem Topf die Butter schmelzen und die Spargelstücke hineingeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Ganze ca. 15 Minuten dünsten, bis der Spargel bissfest ist.

Die Spargelstücke aus dem Topf nehmen, in die restliche Butter das Kichererbsenmehl hinzugeben und anschwitzen.

Nach und nach unter Rühren das Wasser hinzugeben. Anschließend die Hühnerbrühe hinzufügen und alles aufkochen lassen. Dann die Sparfelstücke wieder zugeben, ich habe hierbei allerdings die Köpfe der Spargelstangen erst mal noch beiseite gelassen.

Die Suppe nun fein pürieren und die Sahne unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken

Petersilie waschen, fein hacken und damit die Spargelcremesuppe dekorieren.

Ich habe noch Bacon dazu knusprig gebraten, er hat perfekt dazu gepasst.

Lasst es Euch schmecken 😉

Eure Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.